Kamera
Schokolade

Archiv für 22. Oktober 2008

|

Backe, backe Kuchen…

Veröffentlicht in Apple & Co | 22. Oktober 2008 | 18:24:50 | Roland Müller

Schau an, schau an, mit dem neuesten TV-Spot „Bake Sale“, kreiert vom 50köpfigen Media Arts Lab der TBWA verschärft Apple offenbar den Angriff auf Microsofts glückloses Vista. Naja, wer es sich wie MS gute 300 Mio. US$ kosten lässt, ein Betriebssystem, das nicht so recht in die Gänge kommen will, doch noch in den Markt zu drücken, der braucht sich über Spott nicht zu wundern. Bleibt allerdings die Frage: Wieviel lässt sich Apple diese Kampagne kosten? Wie groß ist ihr Anteil an dem mehr als 250 Mio. US$ schweren Apple-Mediabudget? Hmmm? Und wer möchte gerne warum die Arbeit von Media Arts Lab ausspähen? Ach ja, man könnte wieder ganz wunderbare Verschwörungstheorien spinnen…

Keine Kommentare »

RIP FireWire

Veröffentlicht in Apple & Co, Technologie | 22. Oktober 2008 | 12:30:15 | Dirk Kirchberg

Roland hatte ja vor ein paar Tagen das Thema FireWire und Apples anscheinenden Abschied von der schnellen Schnittstelle behandelt. Angefangen hatte die webweite Diskussion, als Steve Jobs mit einer sehr kurzen Mail auf eine Frage bezüglich USB vs. FireWire antwortete und damit letztere Schnittstelle eigentlich einstampfte.

Dank einer Anregung unseres Lesers eakv habe ich Georg Albrecht von Apple Deutschland geschrieben, wie es denn um die Zukunft von FireWire bei Apple bestellt sei, ob alle FW-User jetzt ihr Equipment verkaufen und gegen teils gar nicht vorhandenes USB-Zeugs austauschen müssen. Und wie der Chef antwortete auch Herr Albrecht recht kurz und präzise zwischenzeilig:

»Ich kann hier nur auf das Quote von Steve verweisen, das unsere Meinung widerspiegelt.«

Sieht also alles nach RIP FireWire aus…

5 Kommentare »

|