Kamera
Schokolade

Artikel mit ‘Frankfurter Buchmesse’ getagged

|

68. Frankfurter Buchmesse – der Tag davor

Veröffentlicht in Gesellschaft, Internet, Kultur, Kunst, Literatur | 18. Oktober 2016 | 11:04:02 | Roland Müller

buchmesse68_ehrengast

Morgen beginnt die 68. Frankfurter Buchmesse. Heute war die Pressekonferenz zur Eröffnung. Was wird uns in diesem bewegten Jahr erwarten? Natürlich wird das Team von Café Digital wieder vor Ort sein und berichten. Gewohnt selektiv und subjektiv. Offen für Entdeckungen und Überraschungen links und rechts des Mainstreams. Und mit wachem Auge auf den doppelten Ehrengast des diesjährigen Tanzes ums literarische goldene Kalb: Flandern und die Niederlande. Nachbarn, von denen wir gerade was ihre Buchkultur angeht, erschreckend wenig wissen. „Dit is wat we delen“, das Motto der Gäste, lässt Gemeinsamkeiten erwarten, auf die wir sehr gespannt sind. 99 flämische und niederländische Schriftsteller aller Genres werden erwartet. Ob sie schlicht untergehen in einer Messe mit 7.100 Ausstellern aus über 100 Ländern, rund 275.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 anwesenden akkreditierten Journalisten, darunter 2.000 Blogger? Wir sind gespannt. Und Ihr hoffentlich auch. Morgen geht es los. Draußen in den heiligen Hallen und hier im digitalen Café. CU!

Keine Kommentare »

Frankfurter Buchmesse 2009 (4)

Veröffentlicht in Gesellschaft, Kultur, Literatur | 18. Oktober 2009 | 18:53:17 | Roland Müller

BM09_Polizei

Letzter Tag. Letzte Eindrücke. Wenn uns ein Bild besonders prägend in Erinnerung bleiben wird, dann ist es das obige. Polizeipräsenz wie nie zuvor auf einer Frankfurter Buchmesse. Es begann schon gleich hinterm Eingang mit intensiven Personenkontrollen, Metalldetektoren und dem Ausleeren mitgebrachter Tüten, Taschen, Rucksäcke und sonstiger Behältnisse. Natürlich wurden gefährliche Waffen wie Leatherman Tools oder Taschenmesser einbehalten. Gelagert in versiegelten Kunststofftüten und versehen mit dem Namen des Besitzers harrten sie auf dessen Rückkehr. Ein merkwürdiges Gefühl. Aber irgendwie typisch für diese Messe, auf der manches Buch mehr Sprengstoff beinhaltete als der Gürtel eines dogmatisierten Selbstmordattentäters…

mehr… »

2 Kommentare »

Ab morgen im Café…

Veröffentlicht in Kultur, Literatur, Medien | 13. Oktober 2009 | 20:40:29 | Roland Müller

Buchmesse_Pre

Wie bereits im vergangenen Jahr werden wir auch dieses Jahr wieder viele, viele Stunden auf der Frankfurter Buchmesse verbringen und genau darüber auch in aller gebotenen Ausführlichkeit berichten. Neben dem notwendigen und gewiss nicht unkritischen Blick auf das Gastland China werden wir uns dies- und jenseits des literarischen Mainstreams umschauen und auch mit gewiss höchst subjektiven Lesetipps nicht geizen. Insofern: Vorfreude bitte! Den ersten Bericht gibt’s morgen abend hier im Café, mit vermutlich wunden Füßen und jeder Menge Fotos. Stay tuned!

1 Kommentar »

|