Kamera
Schokolade

Archiv für 01. Mai 2008

|

Ist das Rennen bereits gelaufen?

Veröffentlicht in Gesellschaft, Medien | 01. Mai 2008 | 10:29:35 | Roland Müller

bobama.jpg

Zahlreiche Beobachter der Kandidatenschlacht der Demokraten hatten gedacht, dass nach Hillary Clintons Sieg in Pennsylvania ihre Chancen wieder ein wenig gestiegen seien. Vor allem sie selbst und ihre Wahlmanager. Es gibt jedoch ein interessantes und von den meisten Medien völlig unbeachtetes Indiz, dass das Rennen längst gelaufen ist, Wahlsieg hin, Wahlsieg her. Wie Politico berichtet, ist es nach Clintons Sieg in Pennsylvania zu einem sprunghaften Anstieg von gezielten Mailaussendungen aus der Parteizentrale der Republikaner und deren Kandidaten McCain gekommen – an Medienvertreter – mit verbalen Attacken gegen… nein, nicht Hillary Clinton, sondern Barrack Obama! Offenbar geht das Wahlkampfteam um Senator McCain davon aus, dass Obama das Rennen um die Kandidatur machen wird oder vielleicht bereits gemacht hat. Insiderinformationen aus dem Umfeld der demokratischen „Superdelegierten“? Nicht auszuschließen bei der engen Vernetzung der Wahlkampfteams auf beiden Seiten. Wenn die Republikaner sich in den kommenden Tagen weiter auf Obama einschießen sollten, dann muss man in der Tat davon ausgehen, dass sie genau wissen, warum sie das tun. Munition für die für US-Wahlen so typische Schlammschlacht haben sie sicher mehr als genug gesammelt. Dazu brauchten sie nur die Kampagne von Hillary Clinton zu analysieren. Wie harmlos und menschenfreundlich sind dagegen doch deutsche Wahlen… Wer sich ein Bild über Barrack Obama, seine Persönlichkeit, seine Intentionen und seine Vision der Vereinigten Staaten machen will, dem empfehle ich erneut und nachdrücklich die Lektüre seines hier im Café unlängst rezensierten zweiten Buches!

Keine Kommentare »

|