Kamera
Schokolade

Archiv für 22. Januar 2010

|

Morgen, Kinder, wird’s was geben!

Veröffentlicht in Apple & Co | 22. Januar 2010 | 15:39:47 | Roland MĂŒller

AppleStore_FFM

Nein, noch nicht das in allen Gerüchteküchen brodelnde Apple iSlate. Sondern die finale offizielle Eröffnung des neuen Apple Stores auf Frankfurts berühmter Shoppingmeile „Fressgass'“. Die, wir erinnern uns, ja kurz vor Weihnachten überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben worden war. Wir werden morgen ab 11 Uhr live vor Ort sein und unsere Eindrücke im Laufe des Tages dann als Videodokumentation online stellen. Insofern gilt einmal mehr: stay tuned! Bis dahin könnt Ihr ja alle noch einen guten, heißen Kaffee trinken 😉

Keine Kommentare »

Apple und das Traumtablett

Veröffentlicht in Apple & Co, Design, Gadgets, Internet, Literatur, Medien, MobilitĂ€t, Musik, Sport, Technologie, Unterhaltung | 22. Januar 2010 | 01:38:27 | Dirk Kirchberg

apple_creation

Kaum hatte Apple still und heimlich im Dezember vergangenen Jahres das Yerba Buena Center im kalifornischen San Francisco gebucht, herrschte bei den Fans des Computerherstellers Hochstimmung. Schnell waren sich Mac-Nutzer und Medien einig, was das Unternehmen mit dem markanten Obstlogo präsentieren werde: Es könne sich nur um den sagenumwobenen, nie bestätigten, aber oft beschworenen Tablet-PC handeln, also einen superflachen, mobilen Computer ohne Tastatur, der sich über den Bildschirm bedienen lässt. Als möglicher Produktname wurde „iSlate“ kolportiert. „Slate“ heißt im Englischen die Schiefertafel.

Nun verschickte Apple offizielle Einladungen für den 27. Januar an ausgewählte Pressevertreter. „Erleben Sie unsere neueste Kreation“, heißt es auf der mit Farbklecksen verzierten Einladung, die anmutet, als hätten Kinder sie mit Fingerfarben illustriert – was manche Journalisten als indirekte Bestätigung des Tablet-Gerüchtes verstehen wollten. Schließlich würde ein solcher Computer mit den Fingern bedient. Aber auch in dieser Einladung ließ Apple offen, um was es sich bei dieser „neuesten Kreation“ handeln wird.

mehr… »

1 Kommentar »

|