Kamera
Schokolade

Archiv für 11. Dezember 2008

|

Happy Mouseday!

Veröffentlicht in Apple & Co, Technologie | 11. Dezember 2008 | 16:21:26 | Roland Müller

Zugegeben, eigentlich sind wir zwei Tage zu spät dran. Denn am 9. Dezember 1968 war es, als Dr. Douglas Engelbart zum ersten Mal öffentlich eine Computermaus vorführte. Basierend auf seinem zusammen mit Bill English für das Stanford Research Institute (SRI) veröffentlichten Patent, aus dem obige Skizze entnommen ist. Vor 40 Jahren also wurde die Basis gelegt zum immer noch vorherrschenden Computer-Bedienungs-Paradigma. Und auch wenn sich allerlei Experten sicher zu sein scheinen, dass der Touchscreen mit Gestikfunktionen die Maus ablösen wird, wollen wir doch am heutigen Tag kurz innehalten mit der verd****** Klickerei und jenes genialen Mannes gedenken, der uns dieses Geschenk gemacht hat. Denn als ein Geschenk muss man es in der Tat bezeichnen, da der Mann dafür nie auch nur einen einzigen Dollar bekommen hat. „Ich habe den Wert der Erfindung überhaupt nicht erkannt“, wie er einmal in einem Interview gestand, augenzwinkernd. Dass er da wohl nicht der Einzige war, der das (damals noch) rad- und tastenbewehrte Holzkistchen unterschätzte, mag die Tatsache dokumentieren, dass das SRI Jahre später die Rechte, eine Computermaus zu verwenden, für lächerliche 40.000 US$ an Apple verkauft hat, kurz vor Einführung des ersten Apple Macintosh. Dr. Engelhard erfreut sich trotzdem bester Gesundheit und ist heute Direktor der renommierten Denkfabrik Bootstrap Institute in Menlo Park, mitten im Silicon Valley. Vielleicht sollten wir ihn mal besuchen?

Keine Kommentare »

|