Kamera
Schokolade

Artikel mit ‘webciety’ getagged

|

Nur Bares ist Wahres

Veröffentlicht in Gesellschaft, Internet, Medien, Mobilität, Technologie | 26. März 2010 | 11:18:44 | Dirk Kirchberg

dkb_saschalobo

John Chow verdient im Internet Geld damit, dass er anderen Menschen erzählt, wie er im Internet Geld verdient. Sein Blog, das er Ende 2006 aus der Taufe hob, soll dem selbst ernannten Dot-Com-Mogul aus Vancouver rund 40.000 Dollar in die Kasse spülen – monatlich.

Chow machte sich die Rankingmechanismen von Suchmaschinen wie Google geschickt zunutze und schrieb innerhalb von neun Monaten Blogeinträge mit mehr als 1000 Links. Dafür wurde er von Google verwarnt und sogar zeitweise gesperrt. Doch der Kanadier hat längst ein neues Geschäftsmodell entdeckt: Er verkauft neuerdings Tweets, also Kurznachrichten, die er seinen 50.000 Followern über das soziale Netzwerk Twitter schickt.

mehr… »

Keine Kommentare »

next09: Die next(e) bitte!

Veröffentlicht in Apple & Co, Gesellschaft, Internet, Kultur, Medien, Mobilität, Technologie | 07. Mai 2009 | 00:34:55 | Dirk Kirchberg

Die next09 in Hamburg hat mich überrascht. Nachdem ich letzten Jahr auch schon dabei war, die Konferenz mir damals aber eher wie ein Web-Einführungsseminar für Werbeagenturen vorkam – und ich so genervt war, dass ich die 08er Ausgabe nicht einmal verreißen wollte –, hat mich die next in diesem Jahr überzeugt. Und das lag nicht nicht nur an Jeff Jarvis, mit dem ich ein kleines Interview geführt habe.

mehr… »

8 Kommentare »

Schnappschuss (11)

Veröffentlicht in Gadgets, Gesellschaft, Internet, Medien, Mobilität, Schnappschuss, Technologie | 08. März 2009 | 16:19:10 | Dirk Kirchberg

Eine Woche CeBIT liegt hinter mir. Es war anstrengend, aber es hat auch riesigen Spaß gemacht, weil das CeBIT-Team der HAZ, bei dem ich mitgearbeitet habe, großartig war. Ich habe zusammen mit einem Kollegen bei der Webciety ein Interview als HAZde-Twitterer gegeben, wurde von Sascha Lobo gefilmt, wurde auf Heise und Meedia erwähnt („Komm‘ ich jetz‘ ins Fernsehen?“) und habe den Print wieder mehr zu schätzen gelernt. Und die CeBIT? Nun ja, sie war längst nicht so voll wie sonst. Aber selbst wenn nochmals 1000 Aussteller weniger kämen, wäre die CeBIT trotzdem noch die weltweit größte Computermesse. Und wie die Höhlenzeichnung das Foto ja beweist: Es waren mal Menschen auf der CeBIT.

😉

Keine Kommentare »

|