Kamera
Schokolade

Vive la France?

Veröffentlicht in Gesellschaft, Politik | 08. Juli 2024 | 15:55:09 | Roland Müller

Vive la France? Oder eher Vive les Français? Der Ausgang der Wahlen zur zuvor von Macron aufgelösten Nationalversammluung hat einen deutlich anderen Ausgang genommen, als von vielen Medien befürchtet und vorhergesagt. Le Pens RN erreichte statt eines glanzvollen Siegs nur einen frustrierenden dritten Platz. Die riskante Wette von Emmanuel Macron scheint aufgegangen zu sein. Allerdings hat seine Bewegung deutlich Federn lassen müssen, während das äußerst breite und heterogene Links-Bündnis unter Jean-Luc Mélenchon den Wahlsieg für sich reklamieren kann und nun erpicht darauf scheint, eine Regierung zu bilden.

Und schon beginnt das Gegrummel in den eigenen Reihen. Möglicherweise lösen sich die Sozialisten aus dem linken Bündnis und schlagen sich auf die Seite des Macron-Lagers. Macron hat zwischenzeitlich das Rücktrittsgesuch von Premierminister Attal abgelehnt. „Vorerst“, wie er betont. Und Marine Le Pen stellt eine versteinerte Miene zur Schau, kann sie doch nun aller Voraussicht nach ihre Hoffnungen darauf, bei der Präsidentschaftswahl in zwei Jahren Macron vom Thron zu stürzen, erst einmal begraben.

Kennt Emmanuel Macron seine Landsleute besser als der Rest Europas das tut? War sein Ausrufen von Neuwahlen unmittelbar nach dem Disaster bei der Wahl zum EU-Parlament mehr als nur der spontane Entschluss eines risikofreudigen Ex-Investment-Bankers, „all in“ zu gehen? Und wie soll es nun weitergehen? Die Mitte im klassischen politiktheoretischen Sinne ist in unserem Nachbarland deutlich abgeschmolzen. Und im Vergleich zu zahlreichen Nachbarländern inklusive Deutschland hat die Kunst des Koalitionenschmiedens in Frankreich bisher wenig Tradition. Fürs Erste müssen wir uns also zurücklehnen und beim kommenden Spektakel zuschauen. Mehr oder weniger entspannt.

Was man allerdings aus dieser Wahl und vor allem aus der geradezu apokalyptisierenden Berichterstattung in den Medien lernen kann: In einer Republik mit demokratischer Verfassung steckt eine ganze Menge mehr Widerstandskraft gegen den rechten und rechtsextremen Nationalismus als man uns das einreden will. Hierzulande, da sind wir uns sicher, ist das nicht anders.

(Copyright Foto: pixabay)

Tags: , , , ,

weitere Artikel

« |

Hinterlasse eine Antwort