Kamera
Schokolade

Robert Enke ist tot

Veröffentlicht in Internet, Medien, Sport | 11. November 2009 | 03:40:25 | Dirk Kirchberg

Die Nachricht erreichte mich in der Redaktion, und mit der Bestätigung, dass sich Robert Enke das Leben genommen hat, änderte sich alles. Seiten wurden umgebaut, Impressionen aus der Stadt aufgeschrieben, ein Nachruf formuliert, kurze Interviews geführt. Ich schrieb über Fans, die im Internet trauern.

dk_enke2

Nach Mitternacht dann fuhr ich selbst zum Stadion und wollte Abschied nehmen von der Nummer 1, einem Mann, der so viele Tiefschläge mit Bravour weggesteckt hat und dennoch immer weitermachte. Zusammen mit seiner Frau verlor er eine Tochter, und schenkte einer zweiten, die das Ehepaar im Mai adoptierte, ein neues Zuhause. Mich hat es innerlich von den Füßen gehauen. Ich war dankbar, dass ich noch einige Zeit funktionieren musste. Aber jetzt kommt die Realität durch… Ruhe in Frieden, Robert Enke.

Tags: , , ,

weitere Artikel

« | »

Hinterlasse eine Antwort