Kamera
Schokolade

Harr Harr: Tauss wird Bundespirat

Veröffentlicht in Gesellschaft, Internet, Politik, Technologie | 20. Juni 2009 | 14:20:19 | Dirk Kirchberg

Es ist also passiert: Der Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss erklärte auf einer Demonstration gegen Internetsperren direkt vor dem Willy-Brand-Haus, dass er nach 40 Jahren Mitgliedschaft aus der SPD austreten und in die Piratenpartei eintreten wird. Tauss, gegen den noch Ermittlungen wegen des Verdachts auf Verbreitung kinderporografischen Materials laufen, gesteht ein, dass es ein Fehler war, sich nicht besser abgesichert zu haben. Aber da in Deutschland immer noch die Unschuldsvermutung gelte, sah der Vorsitzende der Piratenpartei, Dirk Hillbrecht, keinen Grund, der gegen eine Aufnahme sprach und begrüßte Tauss als neues Piratenparteimitglied.

Am 18. Juni hatte Tauss nach der Annahme des Entwurfs zum ZugErschwG den 134.014 Unterzeichnern der ePetition gegen Netzsperren, die wohl erst nach der Sommerpause behandelt werden wird, zugerufen, sie sollten weiterkämpfen. Er selbst werde auch nicht resignieren. Einen Demo-Song zur Aktion gibt es übrigens auch schon. Bilder von der Mahnwache in Berlin (inklusive CC-Lizenz) gibt’s hier.

Update: Christian hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass es ein Foto gibt, das darauf hindeutet, dass Tauss schon lange Pirat ist.

P.S. Das veränderte Bild ist übrigens kein offizielles Pressefoto, sondern eine kreative Überarbeitung unsererseits, das wir als (sichtlich künstlerisch limitierten) Remix verstanden wissen möchten. Sollten wir damit jemandes Rechte verletzen, bitten wir um kurze Nachricht. Wir sind erreichbar.

Tags: , , , , ,

weitere Artikel

« | »

6 Antworten zu “Harr Harr: Tauss wird Bundespirat”

  1. 20. Juni 2009 um 14:29:00 | Christian sagt:

    Es gibt doch sehr viel bessere Fotos von ihm aus der Vergangenheit 🙂
    http://www.flickr.com/photos/tauss/3287636243/

  2. 20. Juni 2009 um 14:38:29 | Dirk Kirchberg sagt:

    @Christian: Großartig! Danke für den Hinweis.

  3. 20. Juni 2009 um 15:43:10 | claude sagt:

    Das mit den Bildern auf dem Rechner hat natürlich ein Geschmäckle. Aber jetzt fehlt der SPD der letzte Sachkundige in den Reihen.
    Schlimm.

  4. 20. Juni 2009 um 18:42:05 | Michael (Twitter: Eigentor) sagt:

    Bin mir immer noch nicht sicher, ob das zum jetzigen Zeitpunkt so glücklich für die Piraten ist. Man liefert dadurch den zahlreichen Gegnern, die ohnehin reichlich Giftpfeile schießen werden, noch ein bisschen mehr Angriffsfläche. Das Interview hat mir sehr gut gefallen: Tauss kommt überaus sympathisch und kompetent rüber. Insofern mit Sicherheit eine gute Sache, der Parteieintritt.

  5. 21. Juni 2009 um 00:05:35 | Internetsperren 20.06.2009: Artikel und Kommentare « Wir sind das Volk sagt:

    […] Ein weiteres Thema des Tages: Jörg Tauss wird Pirat tausse.de: Jörg Tauss zu seinem Austritt aus der SPD YouTube: Interview mit Jörg Tauss über seinen Beitritt zur Piratenpartei vom 20.06.2009 (Video) Zensursula.net: Jörg Tauss wird Pirat piratenberlin: Tauss tritt in die Oiratenpartei ein (Video) heise online: Tauss: “Wir brauchen Piraten in allen Parteien” und ein Kommentar zum heise Artikel von SpiderMan666: Wenig Fingerspitzengefühl der Piraten. DoppelterWortWert: Causa Tauss: Was hilft uns ein Pirat im Bundestag? tagesschau.de: Von der SPD zur Piratenpartei FR-online: Jörg Tauss wird “Pirat” Reuters Deutschland: Tauss verlässt SPD und will zu Piratenpartei wechseln Piratenpartei Deutschland: Erster Pirat im Bundestag netzeitung.de: Tauss tritt aus SPD aus und wird ‘Pirat’ Café Digital: Harr Harr: Tauss wird Bundespirat […]

  6. 21. Juni 2009 um 19:10:21 | Ei der Tauss!! « xxl-killababe berlin wordblog sagt:

    […] Pirat im Bundestag netzeitung.de: Tauss tritt aus SPD aus und wird ‘Pirat’ Café Digital: Harr Harr: Tauss wird Bundespirat sueddeutsche.de: Piratenpartei bereitet Tauss warmen Empfang twtpoll: Würdet Ihr Jörg Tauss als […]

Hinterlasse eine Antwort