Kamera
Schokolade

Der ultimative Schokoladentest (17)

Veröffentlicht in Genuss | 29. Januar 2009 | 21:29:21 | Roland Müller

Nach den vielen, langen und (ja, auch das!) anstrengenden Berichterstattungen der vergangenen Tage von der MWSF09 und der mbc09 erholt sich das Café Digital Redaktionsteam bei was? Na klar, beim 17. ultimativen Schokoladentest unserer vermutlich niemals endenden Endorphin-Selbstversuchsreihe. Auch klar, dass es diesmal um ein Mitbringsel aus USA geht, nämlich eine Tafelschkolade aus einer der in den letzten Jahren jenseits des Atlantik zahlreich aus dem Boden schießenden kleinen Schokoladenfabriken mit großem Anspruch: Dagoba Organic Chocolate in Ashland, Oregon, gegründet von Frederick Schilling, einem bekennenden Kakao-Junkie (wie wir auch!). Wir verkosten die „Eclipse“, eine 57-Gramm-Tafelschokolade (2 Unzen) mit 87% Kakaoanteil. Im 12er-Pack für 36 US$ ausgewiesen, also 3 US$ pro Tafel…

Die Café Digital Bewertung:

Duft: verhaltener Kakaoton mit Anflug von Zedernholzsüße, 18 Punkte
Optik: schmale Querrippen, dezente, sehr ästhetische Verpackung, kein over packaging, 19 Punkte
Konsistenz: extrem feiner Bruch, fester Biss von feinkörniger Rauhheit, 18 Punkte
Geschmack: ausgeprägte rotbeerige Fruchtnote, gefolgt von süßem Leder und schwarzem Kaffee, excellent! 19 Punkte
Abgang: mittellang, in einer für 87% Kakaoanteil ungewöhnlich sanften Bitternote ausklingend, 19 Punkte

Gesamtwertung: 93/100

[Bezugsquelle: Dagoba Online-Shop]

Tags: , , ,

weitere Artikel

« | »

4 Antworten zu “Der ultimative Schokoladentest (17)”

  1. 30. Januar 2009 um 08:43:56 | peanutnet sagt:

    ich liebe eure schokoladen-tests – jetzt noch die richtige rotwein empfehlung dazu 🙂

    und ich habe jetzt gelernt was dagobah eigentlich heisst – ein schelm, wer denkt, george lucas wäre urvater gewesen 🙂

    macht weiter so !

  2. 31. Januar 2009 um 15:40:40 | claude sagt:

    Organic ?
    Im Gegensatz zu psychosomatischem Kakao?

  3. 07. Februar 2009 um 15:53:00 | meistermochi sagt:

    dollase-mäßig!

  4. 21. April 2009 um 10:16:49 | u n k e w l sagt:

    Ein ♥ für Blogs…

    Kai Müller (Stylespion.de) hat kürzlich angeregt, den heutigen Tag für munteres Verlinken anderer Blogs zu nutzen:
    Im Idealfalle entdecken wir alle neue Perlen und sorgen dafür, dass man sich untereinander ein wenig vernetzt (ja, so wie frühe…

Hinterlasse eine Antwort