Kamera
Schokolade

Archiv für 21. April 2008

|

Der ultimative Schokoladentest (12)

Veröffentlicht in Genuss | 21. April 2008 | 16:39:26 | Roland Müller

valrhona_caraibe.jpg

Erschöpft vom Umgang mit Microsofts neuem Word 2008 erholen wir uns bei einem längst überfälligen Schokoladentest im Café. Während Kollege Dirk vermutlich wieder an einem seiner abgefahrenen Hintergrundberichten von der Frontlinie der Web 2.0 – ach was! – Web 3.0-Apologeten werkelt und Kollegin Gila gerade in die Tiefen des Illustrationsprogramms Painter X hinabsteigt, tanke ich dringend benötigte Endorphine nach. Und zwar diesmal tricolorige… Das Flaggschiff der französischen Schokoladenkultur ist zweifelsohne die Marke Valrhona – sie steht heute zum Testen an. Aus dem überaus umfangreichen Sortiment wählen wir zum Verkosten eine Tafel mit kommoden 66 Prozent Kakaoanteil für akzeptable 2 Euro 99 – Caraïbe heißt das gute, französisch durchdesignte Stück, das im Foto spiegelverkehrt zu bewundern ist. Mais oui… verkehrt ist absolut nichts an der Valrhona Caraïbe, wie der folgende Test der vollmundig und sähhrrr fronsösiiisch als „Grand Cru“ Schokolade angepriesenen Tafel schnell aufzeigt…

Die Café Digital Bewertung:

Duft: verführerischer, sehr intensiver und sehr reintoniger Kakaoduft, 18 Punkte
Optik: seidenmatt mit gleichmäßigem Glanz, schlanke, breite „Design“-Rippe, 18 Punkte
Konsistenz: fest, aber nicht splittrig-hart, von feinstem Schmelz ohne jede Sandigkeit, 19 Punkte
Geschmack: samtiger, überaus intensiver Edelkakaoton mit perfekter Balance aus Süß- und Bitternote, dahinter ein fast filigraner Fruchthauch, 19 Punkte
Abgang: sehr, sehr lang, mit fast unendlichem Nachhall am Gaumen, très bon, 19 Punkte

Gesamtwertung: 93/100

[Bezugsquelle D/A: Goumondo]

Keine Kommentare »

|