Kamera
Schokolade

Die Apple iPhone SDK Pressekonferenz

Veröffentlicht in Apple & Co | 07. März 2008 | 11:27:03 | Roland Müller

iphone_devcon.jpg

Wem die Informationen hiesiger Apple-Newsdienste zu den Ergebnissen der gestrigen iPhone SDK Pressekonferenz nicht genügen oder wer ein paar bunte Bilder und Kommentare eines Live-Berichterstatters vor Ort sucht, dem kann geholfen werden: Ryan Block von engadget war gestern live dabei und berichtet wort- und bildreich, was Apple der Entwicklergemeinde an iPhone-Tools und – man höre und staune, Finanzierungshilfen! – zu bieten hatte: engadget – Live from Apple’s iPhone SDK press conference.

weitere Artikel

« | »

2 Antworten zu “Die Apple iPhone SDK Pressekonferenz”

  1. 07. März 2008 um 19:18:41 | Thyl Engelhardt sagt:

    Da sach ich mal was zu. Wir können das SDK erst einschätzen, wenn es da ist, aber irgendwie werde ich das dumpfe Gefühl nicht los, dass gerade das, was mich interessieren würde, womöglich wieder zu kurz kommt:
    -GPS-Navigation, denn von Lokalisation mit WLan und GSM habe ich auf der Autobahn und in den Bergen genau NIX.
    -Tastatureinbindung, wenn’s mal wieder etwas mehr wird.
    -Freisprecheinrichtung, die wirklich die Funktionen einbindet

    oder anders ausgedrückt, es scheint ein gewisser Mangel an Hardware-Erweiterungen vorzuliegen. Wenn sich das als richtig herausstellen sollte, wäre ich allerdings nachhaltig frustriert, denn das sind genau die Sachen, auf die ich echt warte.

  2. 09. März 2008 um 11:33:25 | blubb sagt:

    skyhook scant auch autobahnen:
    http://www.skyhookwireless.com/howitworks/coverage.php
    und in den bergen sollst du dich erholen (es sei denn du bist steuerfluechtling) 😉

Hinterlasse eine Antwort