Kamera
Schokolade

Apple Hype, reloaded – das Video

Veröffentlicht in Apple & Co | 23. Januar 2010 | 23:46:00 | Roland Müller

AppleStore_Opener

Hier kommen die versprochenen Bewegtbilder von Apples neuester Store-Eröffnung. Ohne Kommentar. Ausschließlich O-Ton. Und eigentlich sprechen sie für sich: enjoy!

Nachtrag: Aufgrund der schlechten Bildqualität auf YouTube haben wir nun auf Blip.tv geswitcht und können damit HD-Qualität gewährleisten!

Tags: , , ,

weitere Artikel

« | »

6 Antworten zu “Apple Hype, reloaded – das Video”

  1. 24. Januar 2010 um 01:41:51 | Andre sagt:

    Kurze Frage: warum geht man da hin?
    Ist ganz ernst gemeint, ich kann mir irgendwie wirklich nichts denken, was man da sollte. Verschenken die Sachen oder so? Gibts da was, was es sonst nicht gibt? Das Gemeinschafterlebnis? Der Erste gewesen zu sein?
    Wo fremde Leute zusammenkommen und sich spontan zu Judel und Klatschchoregraphien hinreißen lassen grsuelt es mich immer etwas, wenn nicht gerade eine Leistung wie etwas beim Sport der Anlass dazu ist.
    Danke für eventuelle Antworten.

  2. 24. Januar 2010 um 12:12:25 | Roland Müller sagt:

    Gute Frage. Das wird wohl für immer ein Marketing-Mysterium bleiben, denke ich 🙂 Wir kannten das ja schon zur Genüge aus USA. Und an den kostenlosen Apple-T-Shirts fuur die ersten paar tausend Besucher allein kann es wohl nicht gelegen haben. Es ist vermutlich eine Mischung aus Gemeinschaftserlebnis, cooler Markenführung, Lifestyle und all jenem, was Apple als Brand ausmacht. Schwer zu erklären, wenn man nicht selbst zugegen war. Ein bisserl „Opium fürs Volk“ möglicherweise…

  3. 24. Januar 2010 um 12:42:18 | claude sagt:

    Think different paßt jetzt wirklich nicht mehr.
    Gruppenerlebnis, geheuchelt wie bei der Konfirmanten-Freizeit.
    Architektonisch sicher interessant, wenn auch nur auf dem Niveau einer Textilkette.
    Hail Steve.

  4. 24. Januar 2010 um 14:48:48 | Roland Müller sagt:

    Tja, Claude, völlig richtig. That’s Marketing! Dass dies uns „Alt-Usern“ ein wenig… naja, gewollt vorkommt, liegt auf der Hand. Viele der Besucher gestern schienen aber Erstkäufer, Switcher etc. zu sein. Für die war das eine völlig neue Erfahrung, so hofiert zu werden…

  5. 25. Januar 2010 um 12:05:44 | dirk-muc sagt:

    Also ich kam am ersten Tag – aber erst nachmittags – zum Apple Store in München. Auch nachmittags wurde noch geklatscht und gejubelt, was mir eher unangenehm war. Auch die Eröffnung an sich, in die auch auf einem Webvideo reingeschaut hatte, fand ich relativ peinlich. Den Apple-Store München selbst finde ich architektonisch und auch von der besonderen Stimmung her auf jeden Fall sehenswert und cool, aber die Eröffnungen sind nicht mein Ding.

  6. 26. Januar 2010 um 04:52:34 | Tweets die Cafe Digital» Blogarchiv » Apple Hype, reloaded – das Video erwähnt -- Topsy.com sagt:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Dirk Kirchberg, cafedigital, MacGuardians, Julian Schliwinski, cesar fragozo und anderen erwähnt. cesar fragozo sagte: RT @cafedigital: Unsere Videoreportage zur #Apple Store Eröffnung in Frankfurt: http://j.mp/4xVRe3 […]

Hinterlasse eine Antwort