Kamera
Schokolade

Artikel mit ‘Schnappschuss’ getagged

« Ältere Artikel |

Schnappschuss (17): Frohen Valentinstag!

Veröffentlicht in Freunde, Genuss, Schnappschuss | 14. Februar 2010 | 13:14:00 | Dirk Kirchberg

dk_valentin

Wir wollen heute gar nicht über den Erfolg einer floristischen Werbemaßnahme nachdenken, sondern Euch dazu ermuntern, Euren Partnern diesen Tag zu widmen. Was uns im Café natürlich sehr erfreut, ist der Brauch, der in Japan gepflegt wird. Wie ich soeben in der Wikipedia las, beschenken dort Frauen am Valentinstag ihre Ehemänner, Kollegen und andere Herren mit Schokolade. Einen Monat später dürfen sie dann auf Gegengeschenke hoffen.

Bevor jemand fragt: Ja, das obige Schild gibt es wirklich. Nix Photoshop. Wenn wir aber schon einmal bei lustigen Schildern sind, verweisen wir gern auf die Valentinsgrüße für Journalisten bei 10.000 Words: Teil 1 (2009) und Teil 2 (2010).

1 Kommentar »

Schnappschuss (16)

Veröffentlicht in Fotografie, Schnappschuss | 08. Dezember 2009 | 16:12:40 | Dirk Kirchberg

dk_schnappWand

Wofür dieses Foto steht? Vielleicht für eine werbefreie Zone, die Ruhe vor dem Sturm, die Frage, was Kunst ist. Oder was ganz anderes. Was seht Ihr?

2 Kommentare »

Schnappschuss (15)

Veröffentlicht in Schnappschuss | 27. November 2009 | 11:40:17 | Roland Müller

Koinzidenz

Auf eine kürzere Formel lässt sich Medienkritik kaum bringen. Ob sich Architekt, Bauherr und Verwaltung des Frankfurter Städel Museums wohl etwas dabei gedacht haben? Fast möchte man es meinen. Ist doch das Verhältnis von Kunst und Medien nicht immer das entspannteste hierzulande. Wir hoffen jedenfalls, dass derlei Realsatire auch in Zukunft ihren Platz hat in unserer Realität. Oft unerkannt, ungewollt subversiv, aber präsent im Auge des aufmerksamen Betrachters…

Keine Kommentare »

Schnappschuss (13)

Veröffentlicht in Schnappschuss | 03. Mai 2009 | 12:56:57 | Roland Müller

Wo könnte das Leben wohl bodenständiger und weniger abgehoben sein als in einer Metzgerei irgendwo auf dem Land? Manchmal hilft so ein Blick ins pralle – und das ist durchaus auch physiologisch gemeint! – Menschenleben durchaus, um aus den transzendenten Höhen von Web 2.0, Apple’schen Quartalsberichten und Hackintosh-Diskussionen wieder herunter zu kommen. Und nein, ihr wollt gar nicht wissen, was das ist, “gegarter Bauch”…

Keine Kommentare »

Macuser und Schreibtischkleinkunst

Veröffentlicht in Schnappschuss | 19. März 2009 | 21:22:17 | Roland Müller

Gerade fällt es mir auf: Es ist doch eigentlich erstaunlich, was sich so an allerlei dekorativen und sonstigen Kleinteilen auf einem Schreibtisch, zwischen und unter den Monitoren ansammelt. Merkwürdig artefaktisch wirkend. Vielleicht sogar mit einem Hauch esoterischer Überhöhung wahrnehmbar. Zumindest aber allemal einen  Schnappschuss wert. Schnapp. Und Schuss! Hiermit geschehen. Verbunden mit der dezenten Anregung, doch selbst einmal einen kritisch-analytischen Blick auf den Tand zu werfen, der sich – vielleicht? – auf Deinem monitorbeladenen Schreibtisch angesammelt hat, werter Cafébesucher…

Bevor wir uns dann morgen wieder ernsthafteren Beiträgen zuwenden. Wie beispielsweise der überfälligen Widmung eines webbewegenden Datums. Und den “Neuheiten” von der Apfelfront.

Keine Kommentare »