Kamera
Schokolade

Archiv für 12. Oktober 2017

|

Frankfurter Buchmesse 2017 (3): Dauerbrenner und Neuzünder

Veröffentlicht in Gesellschaft, Internet, Kultur, Kunst, Literatur | 12. Oktober 2017 | 17:12:29 | Roland Müller

FBM17_01Rushdie_GoldenHouse

Da sind wir wieder. Am zweiten Messetag geht es frisch erholt und ausgeschlafen weiter. Unser Schwerpunkt liegt wieder in den Hallen 3 und 4, wo uns ein ums andere Mal bekannte Schwergewichte der Literaturszene begegnen. Allen voran der neue Salman Rushdie: „Golden House“. Bereits vielfach besprochen und gepriesen. Wir können uns da nur anschließen und betonen, dass es Rushdie tatsächlich gelingt, das Trump-Amerika in diesem Roman zu verewigen. Auch wenn der eine oder andere Literaturkritikaster bemängelt, dass Rushdie seiner bislang so wohlfeilen Magie den Rücken gekehrt habe. Blödsinn! Diese Zeit braucht ein solches, der Realität zugewandtes Buch. Über ein Amerika – oder korrekterweise die Vereinigten Staaten desselben – das hoffentlich, hoffentlich alles andere als ewig sein wird, sondern nur ein Lidschlag in der Geschichte…

mehr… »

Keine Kommentare »

|