Kamera
Schokolade

Archiv für 11. Oktober 2009

|

Drei Abende im November – Grateful Dead Winterland 1973

Veröffentlicht in Genuss, Kultur, Kunst, Musik | 11. Oktober 2009 | 15:32:04 | Roland Müller

Dead_1

Es war das vielleicht beste Konzert in der langen Geschichte der legendären kalifornischen Kultband Grateful Dead – jenes am 9., 10. und 11. November 1973 in der Winterland Arena von San Francisco. Mit Jerry Garcia an der Lead Gitarre, Donna Jean Godchaux als Sängerin, ihrem Mann Keith an den Keyboards, Bill Kreutzmann an den Drums, Phil Lesh am E-Bass und Bob Weir an der Rhytm Gitarre schwang sich die Traumbesetzung einer Band zu ungeahnten Höhenflügen auf, die weder wirklich begnadet singen konnte noch als unbedingte Gitarrenvirtuosen galten. Greatful Dead at its best! Dieses Konzert liegt nun endlich, endlich, in einer bestens dokumentierten CD-Kassette vor. Wieso und warum uns die begeistert, davon soll hier im Café kurz die Rede sein…

mehr… »

Keine Kommentare »

|