Kamera
Schokolade

Archiv für März 2009

« Ältere Artikel |

re:publica ’09 – Das Café ist wieder dabei

Veröffentlicht in Gesellschaft, Internet, Kultur, Medien, Mobilität, Technologie | 31. März 2009 | 22:11:24 | Dirk Kirchberg

Im vergangenen Jahr war ich ja das erste Mal auf der re:publica und habe fleißig berichtet (1, 2, 3), was so abgeht in der Hauptstadt des Hypes. Es war eine spannende und inspirierende Konferenz. Dieses Jahr verspricht sogar noch besser zu werden. Denn Lawrence Lessig kommt, moot kommt ebenfalls und noch ein paar hellsichtige und manchmal auch kreativ durchgeknallte Typen. Ich freue mich sehr auf die kommenden Tage, denn auch neben den ganzen Vorträgen und Workshops ist die re:publica ein Knaller. Denn überall in der Kalkscheune – und dieses Jahr zum ersten Mal auch im Friedrichstadtpalast – stehen interessante Menschen und unterhalten sich. Und mittendrin werde ich fotografieren und interviewen und filmen – und feiern, denn morgen Abend hat sich das Schwule Mädchen Soundsystem aka Fettes Brot angekündigt! Also, bis die Tage. Stay tuned!

1 Kommentar »

Schmutzige Arbeit

Veröffentlicht in Gesellschaft, Medien, Technologie | 29. März 2009 | 12:37:12 | Dirk Kirchberg

Ich bin dank Rolands Artikel über den sechsten Sinn, an dem gerade beim MIT gebastelt wird, über den Vortrag von Mike Rowe bei den TED Talks gestolpert. Und was wie ein lustiger Vortrag beginnt, endet als augenöffnendes Plädoyer für handfeste und manuelle Arbeit. Innovation und Imitation gehen sprichwörtlich Hand in Hand. Wie er zu diesem Ergebnis kommt? Schaut selbst:

1 Kommentar »

Minority Report rebooted

Veröffentlicht in Apple & Co, Gadgets, Internet, Technologie | 28. März 2009 | 14:46:59 | Roland Müller

Dass das MIT Media Lab jederzeit für Überraschungen gut ist, sollte sich herumgesprochen haben. Diesmal aber ist es schon verblüffend, was die Fluid Interfaces Group an Amerikas führendem universitären Hightech-Thinktank ausgebrütet hat: Ein Mensch-/Computerinterface, das bis ins Detail an Tom Cruise’ Arbeitsplatz in dem SF-Thriller Minority Report erinnert…

(©Foto: Pranav Mistry via flickr)

mehr… »

Keine Kommentare »

WWWie alles begann

Veröffentlicht in Internet, Technologie | 22. März 2009 | 14:25:40 | Roland Müller

Im täglichen Wust der IT-News und der Apple-Neuheiten droht in diesen Tagen ein nicht ganz unwesentliches Datum ein wenig in Vergessenheit zu geraten: Irgendwann im März 1989 – also vor genau 20 Jahren – hat Tim Berners-Lee am CERN die Frage zu beantworten versucht, wie in Zukunft ein sinnvoller und effizienter Informationsfluss an dieser wichtigen Forschungseinrichtung vonstatten gehen könnte.

mehr… »

Keine Kommentare »

Macuser und Schreibtischkleinkunst

Veröffentlicht in Schnappschuss | 19. März 2009 | 21:22:17 | Roland Müller

Gerade fällt es mir auf: Es ist doch eigentlich erstaunlich, was sich so an allerlei dekorativen und sonstigen Kleinteilen auf einem Schreibtisch, zwischen und unter den Monitoren ansammelt. Merkwürdig artefaktisch wirkend. Vielleicht sogar mit einem Hauch esoterischer Überhöhung wahrnehmbar. Zumindest aber allemal einen  Schnappschuss wert. Schnapp. Und Schuss! Hiermit geschehen. Verbunden mit der dezenten Anregung, doch selbst einmal einen kritisch-analytischen Blick auf den Tand zu werfen, der sich – vielleicht? – auf Deinem monitorbeladenen Schreibtisch angesammelt hat, werter Cafébesucher…

Bevor wir uns dann morgen wieder ernsthafteren Beiträgen zuwenden. Wie beispielsweise der überfälligen Widmung eines webbewegenden Datums. Und den “Neuheiten” von der Apfelfront.

Keine Kommentare »